aktuelle Veranstaltungen

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
Banner

Umfragen

Was interessiert Sie in Lehesten?
Lehestener Kirche mit Schiefertafel

In der über 250 Jahre alten Lehestener Kirche St. Aegidien befindet sich im Vorraum die vermutlich größte jemals in einem Stück gehauene Schiefertafel. Sie wurde im Jahre 1872 im Schieferbruch "Kießlich" gewonnen, ist 308 cm hoch und 253 cm breit. Diese Tafel ist eine Gedenktafel zu Ehren der Gefallenen des deutsch-französischen Krieges von 1870/71.
Auf ihr sind die Namen der 30 Kriegsteilnehmer aus Lehesten verzeichnet. Die denkmalgeschützte Kirche entstand in ihrer heutigen Form bereits 1824/25. Vorher stand an dieser Stelle schon eine Kirche, in der Dr. Martin Luther im Jahre 1530 gepredigt haben soll. In der im Biedermeierstil erbauten Kirche sind Altar, Kruzifix sowie der Altar der Taufkapelle aus Schiefer gefertigt, dem charakteristischen Material unserer Gegend.